logo

There are no upcoming events at this time.

Axis Syllabus – the miracolous spine II

Leitung: Lisbeth Bitto


Durch zahlreiche Kurven, Wirbeln und einer Menge an kleiner Gelenke ist die Wirbelsäule eine der mobilsten, stärksten aber auch fragilsten Strukturen unseres Körpers. Diese spezifischen Eigenschaften stehen im Focus des Workshops, der sich an alle Menschen richtet die mehr über dieses faszinierende Organ in der Bewegung und im Tanz erfahren möchten. Die erste Einheit konzentriert sich auf die spezifische Architektur und Dynamik der Wirbelsäule.  In Diskussionen und Übungen lernen wir ihre Anatomie und Bewegungsmöglichkeit besser kennen und bringen die theoretischen Einblicke in unser Körperbewusstsein. In der zweiten Einheit finden wir neue Wege uns spielerische kopfunter, kopfüber durch den Raum zu bewegen, verbinden dabei Rollen mit Drehungen und Sprüngen zu kurzen Sequenzen und können so unbekannte Potentiale und Fertigkeiten unsers Körpers neu entdecken.


Axis Syllabus sucht ein ganzheitliches Verständnis von Bewegung, das auf einer praktischen und spielerischen Erfahrung und einem wissenschaftlichen Diskurs beruht. Dabei setzt AS auf die Erkenntnisse, den Dialog und die kritische und praktische Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Disziplinen wie Anatomie, Biomechanik, Physik und Pädagogik. Eine Axis Syllabus Stunde ermöglicht ein kollaboratives Lernumfeld und einen Ort für die persönliche Recherche.


Lisbeth Bitto

Die oberösterreichische Tänzerin und Künstlerin, Lisbeth Bitto lebt aktuell in Wien. Im autodidakten Tanztraining setzt sie sich seit 2004 mit Breakdance auseinander und konzentriert sich in ihrer Entwicklung an der Verknüpfung von urbanen und zeitgenössischen Tanzbewegungen. 2007 lernte sie Frey Faust und Axis Syllabus kennen und wurde im Frühjahr 2015 als Axis Syllabus Lehrerin zertifiziert. Lisbeth Bitto arbeitete mit verschiedenen ChoreographInnen und ist tanzpädagogisch und choreographisch national und international tätig. Sie verbindet in ihren künstlerischen Arbeiten audiovisuelle Medien, Tanz, Performance und Wissenschaft. Durch ihre Initiative wurde 2014 der Kunst und Kulturverein CorpoColectivo  (www.coco.wien) gegründet. (www.lisbethbitto.com)

Back to schedule

11. October 2015 // 11.30a.m.-1.00 p.m.

at RedSapata Tanzfabrik

Note: Can only be booked together with Axis Syllabus – the miracolous spine I!

Apply