logo

Apr
21
TanzPunkt03
Hauptplatz Linz
Apr
23
Apr
26
Apr
27
Apr
27
Warm Up for All: Wake Up Flow
RedSapata Tanzfabrik
Apr
27
Workshop: Contemporary
RedSapata Tanzfabrik
Apr
27
Apr
27
Apr
27
Workshop: BodyParkour
RedSapata Tanzfabrik
Apr
27
Masterclass: Musical Jazz
Musiktheater Linz
Apr
27
Workshop: Contemporary Ballet
RedSapata Tanzfabrik
Apr
27
Workshop: K-POP
RedSapata Tanzfabrik
Apr
27
Workshop: Flamenco
RedSapata Tanzfabrik
Apr
29
Choreo Lab #2: Iris Heitzinger
RedSapata Tanzfabrik
Apr
29
E.DANNA: It’s only my world my life
Ars Electronica Center – Deep Space
Apr
29
Roland Dandó, Nikola Majtánová: „Bitter Desire“
Ars Electronica Center – Deep Space

Choreo Lab #1: Jung In Lee

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Choreo Lab #1: Jung In Lee

April 23 @ 10:00 am - April 26 @ 3:00 pm

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00am Uhr am April 26, 2019

Choreo Lab #1:

Jung In Lee

daily practice, intensive dance experience & art creation – for young professionals


Attack, Attack, Attack, tak, tak, tak, tak…..

„Let’s get physical“ – we will research how to transform negative sensations or emotional impact into productive movement. From fight club to dance club and vice versa.

Process: „Emotion becomes a motion“

1. try to find negative, sensitive emotions under the past or present experience. And we control the feelings by imagination. 2. Recreate and simulate imagination for movement research-approach the movement research as restrict body activity. But through the practice of emotion control, so we only doing emotion-action from controlled feeling. 3. Try to find new direction with partnering and composition- attack back, defense, physical (careful and painless) fight

Lee Jung In – International Committee of Seoul International Choreography Festival in Korea

‚Jung In Lee‘, is working with Redsapata- TanzFabrik as a cooperative artist and as an International Executive committee of ‚Seoul International choreography Festival‘ in Korea to propose new artistic vision in globalization.


Lee Jung In wurde in Seoul, Korea geboren und hat an der Kyung Hee University ihre Ausbildung (M.A.) absolviert. Im Anschluss ging sie nach Berlin wo sie für verschiedene Choreographen wie Meredith Nadler, oder Javier Sanchez arbeitete. Nach der Performance „Average Speed of Answer“ hatte sie verstärkt im osteuropäischen Raum Engagements als Solo-Tänzerin und arbeitete dabei auch mit lokalen Künstlern aus Bulgarien, u.a. bei Derida Dance und Atom Theater, zusammen. Sie erhielt eine internationale Residency von Arts Council Korea in Sofia und Tel Aviv. Jung In Lee tanzte bei der National Contemporary Dance Company Korea und unterrichtete Contemporary Dance an der Korea National Sports University. Sie arbeitete im Präsidium für The Modern Dance Promotion of Korea und unterstützt dabei Korea, neue Kontakte im Ausland zu knüpfen. 2015 zog sie nach Linz, wo sie sich nun auf ihre eigenen Arbeiten konzentriert, die sie in diesem Jahr in einer Performance-Tour in Europa und Asien präsentiert, die von Arts Council Korea und Seoul Foundation for Arts and Culture unterstützt wird.

Jung In Lee wird während des Festivals auch mit einer Vorstellung zu Gast sein!

zur Vorstellung

Di – Fr 23.-26.04.2019 // Musiktheater Linz

täglich 10-15:00 Uhr inkl. Pausen

Anmelden

Fotos:

Ⓒ Ji hyun Midori Park

Ⓒ Lee Jung In Creation

Details

Beginn:
April 23 @ 10:00 am
Ende:
April 26 @ 3:00 pm
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Musiktheater Linz
Am Volksgarten 1
Linz, 4020 Austria
+ Google Karte
Website:
https://www.landestheater-linz.at/musiktheater