Jan Rozman – SENZASENSO

Jan Rozman: SENZASENSO

Performance (SI)


Senzasenso ist ein Ort, ohne Bedeutung.

Senzasenso ist ein Zustand der Rastlosigkeit, der zu nichts führt.

Senzasenso ist eine große Idee die sich verschlechtert.

Senzasenso ist ein Gedanke der zusammenfällt.

Senzasenso ist keine Vision von der neuen Welt.

Senzasenso ist ein Moment an dem ich die Kontrolle verliere.

Senzasenso ist eine Performance über das Wahnsinn.


In seinem neuesten Werk transformiert Jan Rozman zusammen mit der Tänzerin Alja Ferjan die Bühnenlandschaft in einen lebenden Organismus und kreiert so eine neue Welt, gefährlich ähnlich zur Realität. Ihr Tanz verflucht die verrückte Welt und verehrt sie gleichzeitig, in einer Spirale der Suche nach der Bedeutung und dem eigenen Platz.

Diese Performance verbindet Elemente des Tanzes, der Performancekunst und dem Live Set Design in zwei eng verbundenen Teilen.

 50 min


Idee: Jan Rozman

Tänzer: Alja Ferjan, Jan Rozman

Kostüm- und Lichtdesign: Petra Veber

Produktion: Pekinpah Kink Kong

Koprodukiton: Qulenium

Partner: Bunker: The Old Power Station Ljubljana – Elektro Ljubljana, RedSapata Tanzfabrik

The performance was created as a part of two-year author projecy by Jan Rozman named Kodeks and it is supported by Ministry of Culture Slovenia.

ZUR PROGRAMMÜBERSICHT

16.10.2015 RedSapata Tanzfabrik

ab 21:00

TICKETINFO